Die 1. und 2. Klassen des BG/BRG St. Veit an der Glan erlebten am Montag, dem 3. Dezember 2018, einen zauberhaften Märchenvormittag. Ein Tandem-Quintett inszenierte das weltbekannte Märchen “Hänsel und Gretel” nach einer Version von Engelbert Humperdinck musikalisch. Dabei kamen die Schülerinnen und Schüler in den Genuss der Klänge von Oboe, Querflöte, Fagott und Waldhorn. Herzlichen Dank den Musiklehrerinnen und -lehrern für die Organisation und Planung dieser Veranstaltung!