Am 23.01.13 wurden auf der Simonhöhe bei schönem Wetter, aber wenig Schnee, der 21. Snowboard und der 2. Ski Cross Bezirkscup ausgetragen. Knapp 200 TeilnehmerInnen waren dabei, davon etwas mehr die Hälfte Snowboarder und der Rest Skicrosser.

Snowboarder wie Skicrosser fahren nach demselben Modus und durch denselben Banked Course. Vier starten gleichzeitig, wovon die drei Zeitschnellsten in die Wertung kommen. Durch Steilkurven über Wellen, Sprüngen und GS Toren fährt das Viererteam so schnell wie möglich ins Ziel. Heuer musste aufgrund des Schneemangels der Wettbewerb auf eine andere Piste verlegt werden. Trotzdem gelang es den Veranstaltern für alle TeilnehmerInnen für ausgezeichnete und faire Bedingungen zu sorgen.

Vom Bundesgymnasium St. Veit konnten sich sechs Mannschaften bei den Snowboardern für die Landesmeisterschaften am 19.02.14 auf der Simonhöhe qualifizieren. Die schnellsten Snowboarder waren Lisa Schaller und Florian Hasenbichler, beide vom BG/BRG St. Veit.

Bei den Skicrossern gingen drei Siege an das BG Tanzenberg, zwei an das BG/BRG St. Veit und einer an das BORG Althofen. Die Tagesschnellsten Skicrosser waren Carmen Spielberger (BG/BRG St. Veit) und Lukas Gauster (BORG Althofen).

Snowboarder und Skicrosser qualifizierten sich für das Landesfinale am 19.02.14
Organisation: Simon Rainer und Günther Topitschnig