Aktuell

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte! 

Das COVID19-Virus macht vor unserer Türe nicht halt. Es wird nicht in der Schule geboren, sondern in die Schule gebracht. Seit heute sind an unserer Schule wegen eines einzigen Falles auf Schüler*innenseite eine Klasse und fünf Lehrer*innen vorsorglich in Quarantäne.  Wir haben gesagt, dass wir ehrlich kommunizieren werden, um Unsicherheiten zu vermeiden.

Wir können nicht kontrollieren, wie in den öffentlichen Verkehrsmitteln und am Schulweg mit Hygiene und Abstand umgegangen wird, aber wir sind für den Schutz Ihrer Kinder in unserer Schule verantwortlich. Und diese Verantwortung nehmen wir ernst. 

Daher möchten wir auch an Sie appellieren, Ihre Kinder eindringlich auf die geltenden Schutz- und Hygienemaßnahmen hinzuweisen und diese auch unbedingt einzuhalten. Dazu zählen Abstand halten, Mund-Nasen-Schutz tragen, Handhygiene, Niesen bzw. Husten in die Armbeuge und Lüften.  

Der MNS soll in der Schule nur am Platz im Klassenzimmer oder zum Essen in der Aula abgenommen werden. Auch sollte es gerade in der Unterstufe klar sein, dass das gegenseitige Herunterreißen des MNS nicht lustig ist! Ebenso ist es unangebracht in der Klasse, im Schulhaus, in der Turnsaal-Umkleidekabine zu schreien, um die potenzielle Ausbreitung des Virus zu minimieren. 

Die Schüler*innengarderobe ist aktuell nur zur Aufbewahrung von Schulutensilien wie Zeichenmaterial oder Sportbekleidung zu benutzen. Jacken und Schuhe werden derzeit im Klassenzimmer aufbewahrt. 

Wir ersuchen Sie zudem mit Ihrem Kind über das richtige Verhalten – vor allem Abstand halten – auf dem Schulweg zu sprechen und bei Fragen oder Unsicherheiten direkt mit uns in Kontakt zu treten und in Kontakt zu bleiben. 

Gemeinsam können wir diese für uns alle herausfordernde und schwierige Zeit besser bewältigen. 

 

Für das Team des BgBrg Sankt Veit 

 

Prof. Mag. Horst Altenberg, Prof. Mag. Annerose Altenberg und Prov. Lt. Prof. Mag. Manuel Pichler 

loading